Amalgam-Ausleitung – aber richtig!

In der ganzheitlich orientierten Ordination Dr. Doris Turnock-Schauerhuber, wird MEHRangeboten als nur HERAUSBOHREN !

1)  Austestung auf Quecksilber – Belastung mittels Bioresonanz/Vitalfeld
Symptome:
Parodontose, Zahnfleischbluten, Mundgeruch, Brennen im Mund, Lockerung der
Zähne, metallischer Geschmack, Mundschleimhautentzündung, vermehrter Speichelfluss u.a.m.

2) Stärkung der Ausleitungsorgane : Leber, Niere, Lunge, Haut, Lymphe

3) Quadrantenweise Entfernen der Amalgam-Füllungen – professionell aber langsam mit dem Amalgam Jetter, spezielle Absaugung und Füllen des „Loches“ mit
Glasionomerzement als Zwischenlösung

4) Jeweils im Anschluß , Ausleitung des zahneigenen Amalgams mittels
Bioresonanz/Vitalfeld  incl. Ausleitungstropfen( Chelat).

5) Nachtestung nach 6 Monaten

6) Austestung des neuen Zahnmaterials z.B. Edelmetall, Porzellan, Kunststoff, Keramik.

Termine nach Vereinbarung.